01 September 2015
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

"Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen; je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er", hat Karl von Frisch, der Altmeister der Honigbienenforschung, einmal treffend gesagt.

Das Erleben dürfen des Biens ist ein Geschenk der Natur an uns. Lasst euch zu diesem Zauberbrunnen entführen!

 

Denkt immer daran: Honig kann man importieren, Bestäubung nicht!

Jeder einzelner kann etwas für unseren heimischen Bienen tun:

HEIMISCHEN HONIG BEIM IMKER IM ORT KAUFEN!

Gelesen 3236967 mal Letzte Änderung am 29 November 2015

91896 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.